Aktuelles Startseite Termine Verein Gruppen Fotos Videos Geschichte Berichte Impressum


Darstellergruppen

 

Die Musketiercompagnie
Die Musketiere exercieren exakt nach dem preussischen Reglement von 1743. Salutschießen, Showexercieren, Wachtaufzüge und Wachablösungen mit klingendem Spiel, lustige Recrutenwerbung, feierliche Zapfenstreiche und Teilnahme an Manövern und historischen Gedenkveranstaltungen im In - und Ausland gehören zum Programm. Daneben werden wichtige Repräsentationsaufgaben in Stadt und Landkreis übernommen.

 

Tamboure und Pfeiffer der Schloßcompagnie (Musikgruppe)
Vom Weckruf bis zum Zapfenstreich geben die Spielleute in der Schloßcompagnie „den Ton an“. Besonderheit dieser ungewöhnlichen Gruppe ist das Aufführen von alten originalen Ordonnanz- und Marschstücken  aus Archiv- und Literaturfunden. Die meisten dieser Stücke erklingen nirgendwo sonst auf der Welt so oder überhaupt. Gespielt wird auf Originalnachbauten authentischer Instrumente und exakt im richtigen Tempo und mit richtigen Bewegungen und Uniformen. Wo wir auftreten, ob im In- oder Ausland, werden wir bewundert, worauf wir auch ein wenig stolz sind. Leider können wir die sich häufenden Einladungen nicht alle annehmen. Geübt wird wöchentlich 2 Stunden mittwochs im Schloss Forderglauchau.

 

Höfische Gesellschaft:
Mit glanzvollen Aufzügen, Audienzen und Spielscenen werden die Schlösser aus dem Dornröschenschlaf zum Leben erweckt. Im Repertoire der Rokokotanzgruppe sind Menuett, französischer Contretanz, Anglaise (Englischer Reihentanz) und Allemande. Geübt wird regelmässig im Stadttheater Glauchau sowie hin und wieder an Wochenenden  in Workshops.

 

Hofstaat:
Pagen, Zofen und andere leichte Rollen für Mitglieder des Vereins, die nicht tanzen wollen oder können, sind für unsere Auftritte erst das „Tüpfelchen auf dem i“ und lassen unsere hoheitlichen Besuche auf einem Schloss erst richtig historisch und authentisch wirken!

 

Kindertanzgruppe
Die Kinder des Vereins im Alter von 6 bis 12 Jahren tanzen zu fröhlicher Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Schritte sind einfach und leicht zu erlernen. Mit Geh-, Hüpf- oder Seitgalopp-Schritten entstehen  alte Reigen-, Reihen- oder Country-Dance-Figuren des 18.Jahrhunderts. Der Spaß und die ausgelassene Bewegung stehen ganz im Vordergrund. Auch manch lang ersehnter Prinzessinnentraum wird wahr beim Verkleiden mit den hübschen Kostümen, die in der Regel vom Verein gestellt werden. Geübt wird derzeit im Hotel Achat Zwickau. Schnuppergäste sind jederzeit willkommen.



Für mehr Fotos klick hier

Diese Homepage
ist optimiert für